Richtig Blog Posts schreiben: Der Weg zu wertvollem Inhalt in Blog Posts

                        

Bildquelle: 98toGo’s Blog

Wertvoller Inhalt ist nicht nur im Content Marketing enthalten, sondern ist vor allem für Blog Posts relevant:

Die drei folgenden Punkte  geben hilfreiche Tipps, Tools und Taktiken zum Verfassen von Blog Posts.

Googles Webapplikationen nutzen

Gute Blog Posts sollten den Lesern eine Hilfe bei ihren Problemen sein und sich mit ihren Fragestellungen auseinandersetzen. Somit erhöht sich nämlich die Wahrscheinlichkeit, dass die einzelnen Leser sich stärker mit dem entsprechenden Blog befassen.

Wie kann man also erfahren, womit sich die Leser beschäftigen und welche Probleme sie haben?

Freie Tools wie Google Docs spielen hier eine wichtige Rolle. Google Docs ermöglicht es unter anderem, Dokumente mit anderen Nutzern zu teilen und gemeinsam in Echtzeit zu bearbeiten. Google Trends kann besonders hilfreich sein, um zu ermitteln welche Suchanfragen zurzeit wirklich angesagt sind, und welche es in Zukunft sein werden. Die Trends sind für erfolgreiches Bloggen deshalb wichtig, weil man auf diese Weise Blog Posts mit nützlichen Themen verfasst, bevor diese zum Mainstream werden. Das verschafft dem eigenen Blog einen hohen Traffic und andere Blogger verlinken auf die Website. Mit Googles AdWord Keyword Tool kann man ausserdem erfahren, wonach Leute suchen, und wie oft der entsprechende Begriff in den letzten 30 Tagen eingegeben wurde. Für den eigenen Blogpost bedeutet das also darauf zu achten, dass man Begriffe verwendet, die eine hohe Suchanfrage aufweisen.

Hilfreiche Antworten auf Leserschaftsfragen finden

Verfasser von Blog Posts erhalten oft E-Mails, in denen ihre Leser Rat suchen. Anstelle der direkten Beantwortung via Mail sollte besser auf eine Methode zurückgegriffen werden, die auch für die Leserschaft sichtbar ist: Einen Blog Post zur entsprechenden Frage erstellen. Das zeigt den Lesern, dass sie ein bedeutender Bestandteil im Leben von Bloggern sind und mit geistreichen  Ideen auch etwas zum Inhalt beitragen können.

Formale Kriterien

Neben dem Inhalt spielen aber auch formale Kriterien wie korrekte Grammatik, Zeichensetzung und eine gute Ausdrucksweise eine wichtige Rolle. Sie vermitteln dem Leser, dass der Blog seriös ist und zeigen auch, dass es sich um einen professionellen Verfasser handelt. Man sollte sich zudem vor Augen halten, dass ein guter Blog Post relevante und nützliche Informationen für die Leser bereithält, und nicht nur die eigenen Interessen verfolgt werden. So steht einem erfolgreichen Blog nichts mehr im Weg!

Dies ist ein studentischer Beitrag von Laura Müller (@mrpaeala) , den sie im Rahmen der Vorlesung “Online-Marketing” an der Universität Zürich verfasst hat. Laura Müller studiert im 3. Semester Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und Populäre Kulturen. Nebenbei arbeitet sie als Nachhilfelehrerin in Englisch, Deutsch und Mathematik.

Tagged with: , , ,
Posted in studentischer Beitrag
Sharing is Caring!
Online Marketing Vorlesung
Ab 18. September 2012
Dienstag 08:00-09:45
Infos: Online Marketing Vorlesung
Klout Ranking