Online Marketing Glossar

AdWords
Suchmaschinenwerbung bei Google. AdWords ist mit Abstand die wichtigste Einnahmequelle dieser Suchmaschine. Alternativen: Bing (Microsoft Advertising), Baidu (China), Yandex (Russland).

Affiliate-Marketing
Werbeschaltungen, welche auf sehr vielen und in der Regel reichweitenschwachen Web-Angeboten platziert werden. Die Unterscheidung zur klassischen Onlinewerbung liegt in der Abrechnungsform, die hier in der Regel auf Basis der abgeschlossenen Kaufverträge erfolgt.

B2B
Abkürzung für engl. “Business-to-Business”. Wird im allgemein für die Kunden-Anbieter Beziehung zwischen zwei Unternehmen benutzt. Im Gegensatz zu Beziehungen zwischen Unternehmen und Konsumenten (B2C = Business-to-Consumer).

Black Hat Methoden

Als Black Hat Methoden (engl. für schwarzer Hut) bezeichnet man alle Suchmaschinen-Optimierungs-Tricks, mit denen versucht wird, Suchmaschinen zu täuschen.

Brand Awareness
Englisch für Markenbekanntheit. Brand Awareness ist die Voraussetzung dafür, dass der Konsument der Marke ein Image zuordnen und Assoziationen mit ihr verknüpfen kann. Brand Awareness zu steigern, ist häufig ein Ziel von Marketingaktivitäten.

Classifieds
Englisch für (Online-) Rubrikenmarkt: Kleinanzeigen. Besonders die Rubriken „Immobilien“, „Auto“ und „Job“ sind mittlerweile von den klassischen Medien weg fast komplett ins Internet zu spezialisierten Classified-Anbietern abgewandert.

Content
Ein Anglizismus («Inhalt»), mit dem Informationsinhalte, redaktionelle Inhalte oder künstlerische Werke bezeichnet werden; dies in Abgrenzung zu werbenden Inhalten.

Display Ads (Banner)
Klassische Form der Onlinewerbung. Werbeflächen wie beispielsweise Skyscraper, Rectangles oder multimediale Inhalte, integriert oder neben dem redaktionellen Bereich von Online-Werbeträgern. Die üblichen Abrechnungsformen sind Fixpreise oder Preise gemäss den erzielten Kontakten (CPM) oder Klicks (CPC).

Inbound-Marketing
Abgeleitet von engl. „ankommend“. Eine Marketing-Methode, die darauf zielt, von Kunden gefunden zu werden. Sie steht im Gegensatz zum Outbound-Marketing, bei dem Nachrichten an Kunden gesendet werden. Inbound-Marketing findet immer dann statt, wenn Kunden selbst die Initiative für Informationen, Rückfragen, Beschwerden oder Probleme ergreifen.

Internet-Mem
Als Internet-Mem (oder auch Internet-Phänomen, -Hype) bezeichnet man Inhalte (Videos, Links, Bilder, Tondateien, Webseiten..), die sich schnell über das Internet verbreiteten.

Lead
Kurz für Sales Lead, dt. Interessent/Kontakt. Als Lead bezeichnet man im Marketing einen potentiellen Kunden. Ziel von Marketing oder Verkaufsförderungsmassnahmen ist es, Leads zu gewinnen.

Marketing
Der Begriff Marketing bezeichnet diejenige Organisationsfunktion, deren Aufgabe es ist, Produkte oder Leistungen zu vermarkten. Marketing umfasst alle Tätigkeiten der Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Vertriebspolitik.

Meme
Ein Meme (deutsch Mem) bezeichnet einen einzelnen Bewusstseinsinhalt, eine Idee, Überzeugung oder ein Verhaltensmuster (zum Beispiel einen Gedanken), der durch Kommunikation weitergegeben und damit vervielfältigt werden kann. Dies trägt zur soziokulturellen Evolution bei.

Off-site SEO
Als Off-site Suchmaschinen-Optimierungen werden alle Massnahmen bezeichnet, die ausserhalb der eigenen Webseite durchgeführt werden. Hierzu gehört beispielsweise das Link-Building.

On-site SEO
On-site Suchmaschinen-Optimierungen fassen all diejenige Massnahmen zusammen, die in Form von Verbesserungen auf der eigenen Webseite, beispielsweise durch technische oder sprachliche Verbesserungen erreicht werden.

Online Marketing
Alle Marketing-Massnahmen, die mit Hilfe des Internets erfolgen können. Teilgebiete sind klassische Bannerwerbung, Suchmaschinenmarketing, Social-Media Marketing, Content Marketing, E-Mail-Marketing oder Affiliate-Marketing.

Organische Suchresultate
Als organische Suchresultate (engl. organic search, auch natürliche Suchresultate) bezeichnet man alle Suchmaschinentreffer, die aufgrund der Relevanz der jeweiligen Seite berechnet werden und nicht durch Werbung finanziert sind.

PageRank
Der PageRank ist ein bedeutender Bestandteil des Google-Algorithmus. Er ermittelt die Linkpopularität einer Webseite im Netz. Ein hoher PageRank bedeutet, dass viele andere Webseiten mit ihrerseits hohem PageRank auf die Webpage verlinken. Ein niedriger PageRank bedeutet, dass wenige oder keine andere Webseiten verlinken.

Performance Marketing
Online-Werbung mit dem Ziel, eine messbare Reaktion und/oder Transaktion mit dem Nutzer zu erzielen. Performance Marketing grenzt sich dabei von anderen Formen der Online-Werbung durch eine leistungsbasierte (vs. reichweitenbasierte) Vergütung der Medien ab, wie zum Beispiel Pay per Click, Pay per Lead, oder Pay per Sale.

ROI
Abkürzung für engl. Return on Investment (dt. Investitionsertrag). ROI bezeichnet im Marketing den monetären Gewinn, der auf eine beliebige Marketing-Massnahme zurückzuführen ist. Im Normalfall wird ein Return angestrebt, der grösser ist, als der in die Massnahme investierte Betrag.

SEM
Abkürzung für engl. Search Engine Marketing. Suchmaschinenwerbung bezeichnet jene Werbeform, bei der der Werbeauftraggeber für die Schaltung seiner Anzeige bei einer Suchanfrage in Suchmaschinen bezahlt. In der Regel wird über ein Auktionsverfahren festgelegt, wer die beste Stelle bekommt. Die Abrechnungs-methode von Suchmaschinen-Werbung ist die Bezahlung nach Anzahl Klicks auf die textbasierten Links.

SEO
Abkürzung für engl. Search Engine Optimization (Suchmaschinen-Optimierung). SEO sind alle Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im Ranking der unbezahlten Suchergebnissen einer Suchmaschinen (Organic Ranking) auf höheren Plätzen erscheinen.

SERP (Search Engine Result Page)
Als Search Engine Result Page oder kurz (SERP) bezeichnet man die Seiten, auf denen die Suchergebnisse einer Suchmaschine dargestellt werden.

Traffic
Traffic bezeichnet den Besucherstrom auf einer Website gemessen in Anzahl Besuche (Visits) oder Aufrufe der Unterseitenseiten (Page Impressions). Eine Webseite mit “viel Traffic” ist dementsprechend eine Webseite mit grossem Publikumserfolg. Häufig auch als «Web Traffic» verwendet.

Universal Search
Universal Search ist eine relativ neue Funktion auf den SERPs, die Google über die letzen paar Jahre implementiert hat. Als Universal Search werden alle Resultate bezeichnet, die aus einer vertikalen Suche wie Bild-, Video-, News-Suche stammen.

Verkaufstrichter
Mit der Metapher eines Trichters (oben breit, unten schmal) wird der Verkaufsprozess vereinfacht dargestellt. Am oberen Ende des Trichters befinden sich Kunden, die noch weiter vom Kauf entfernt und erst gerade auf ein Produkt aufmerksam geworden sind. Am unteren Ende stehen die Kunden kurz vor dem Abschluss. Oft wird auch die englische Form verwendet («Sales Funnel»)

Viralmarketing
Virales Marketing (auch Viralmarketing) nutzt soziale Netzwerke und Medien zur epidemischen “Mund-zu-Mund” Distribution von Werbebotschaften. Dabei werden ungewöhnlichen, überraschende Inhalte mit einer Marke, ein Produkt oder eine Kampagne verknüpft.

White Hat Methoden
White Hat Methoden (engl. für weisser Hut) sind alle Suchmaschinen-Optimierungs-Massnahmen, die im legitimen und von Suchmaschinen empfohlenen Rahmen stattfinden.

One comment on “Online Marketing Glossar
  1. Bianca says:

    Kann es sein, dass bei dem Jargon-Watch hier nicht alle Begriffe erklärt sind, die in den Folien unter dem Aspekt Jargon-Watch thematisiert werden? Siehe z.B. Vorlesung 5. Da steht, dass die genauere Erläuterung hier zu finden sei, aber hier finde ich nichts…
    Danke für eine Aufklärung :)

Sharing is Caring!
Online Marketing Vorlesung
Ab 18. September 2012
Dienstag 08:00-09:45
Infos: Online Marketing Vorlesung
Klout Ranking